Unser kommendes Programm 2022



Die Sommer-Ferienzeit ist nun vorbei und so werden auch die in Hohwacht und Lütjenburg angebotenen Kultur- und sonstige Veranstaltungen deutlich weniger.

 

Damit beginnen dann wieder die Angebote des kleinen Kulturkreises und so können Sie sich in den nächsten Monaten auf  folgende Veranstaltungen freuen:

 


Internationale Kunstausstellung "NordArt" in Büdelsdorf

 

Dienstag, 20. September um 9:00 Uhr ab Lütjenburg

Auf der 23. NordArt werden Werke von 200 Künstlern gezeigt, darunter Fotografie, Malerei, Skulpturen. Viele der Arbeiten kommen aus Ländern, die sonst nicht im Mittelpunkt stehen – Usbekistan, Südkorea und die Mongolei. Der Länderschwerpunkt der diesjährigen NordArt ist Polen.


Ablauf:
09.00 Uhr Abfahrt im modernen Reisebus, Lütjenburg Gildenplatz
~10.30 Uhr Ankunft in Büdelsdorf
~15.00 Uhr Rückfahrt
~16.30 Uhr Ankunft in Lütjenburg

 

Reiseleitung: Jürgen Galka
Kosten für Bus, Eintrittsgebühr, Führung durch die Ausstellung € 56,- für Mitglieder, € 60,- für Nichtmitglieder


Der Ausflug wird nur stattfinden können, wenn sich genügend TeilnehmerInnen finden. Ihre verbindliche Anmeldung erfolgt mit der Überweisung der o.a. Reisekosten bis zum 31. August auf das Konto:


Kleiner Kulturkreis Lütjenburg
IBAN: DE29 2105 0170 0170 0694 47
Förde Sparkasse
Stichwort: NordArt 2022

 

Für Fragen wenden sie sich bitte an Frau Dr. Vera Schmiedel unter 0160-967 524 36

 

Marlene Dietrich, die Diva

 

Samstag, 1. Oktober um 18:00 Uhr

im Gemeindehaus Lütjenburg

 

Eine musikalisch-literarische Soirée mit Cora Chilcott und Volker Jaekel


Marlene Dietrich war wie ihre Filmfiguren zeitlebens eine moderne, unabhängige Frau, die sich von verführerisch-weiblich bis androgyn-männlich selbstbewusst in Szene setzte.

Freuen Sie sich auf illustre Anekdoten, die musikalisch von den berühmtesten Schlagern und Chansons der großen Diva umrahmt werden.

 

Karten: Vorverkauf € 14,-  Abendkasse € 16,-

 


Eine Reise durch Polen


 

Sonntag, 6. November um 16:00 Uhr

im Gemeindehaus Lütjenburg

 


Gunnar Green ist Weltreisender und Fotograf
aus Leidenschaft. Mit seinem 20 Jahre
alten Jeep hat er eine Jungfernfahrt 5.000 km
rund um Polen unternommen.


Bidla Buh

 

Samstag, 3. Dezember um 17:00 Uhr

im Hotel Hohe Wacht 

 

Die Hamburger Jungs präsentieren sich in ihrem Weihnachtsspecial als klassischer Knabenchor oder Blockflöten-Terzett, verblüffen mit einer spritzigen Stepp-Einlage zu Bing Crosbys „Santa Claus ls Coming To Town“ und zelebrieren den weihnachtlichen Festschmaus als virtuose Performance auf Tellern und Töpfen.

 

(www.bidla-buh.de)